Westwood Kickboxing

Angefangen hat alles im Westerwald, genauer gesagt im Kreis Altenkirchen, mit Ricardo ( Ricy Brenke ) ca. 1973. Ricy, der als Schüler vom Klaus Baumeister (1 DAN / HO SIN DO) Altenkirchen sehr früh mit HO SIN DO, eine koreanische Kampfsportart, trainierte, trat später dessen Nachfolge als Trainer an. Beim koreanischen Kampfsport muss ca 5 cm vor dem Körper abgestoppt werden.

 

Ricy suchte nach einer neuen Herausforderung und entdeckte durch Fachzeitschriften das Kickboxen, was Georg Brückner Gründer der WAKO Germany damals in Berlin einführte. Ein damaliger Schüler, Gustav Baaden, zog von Berlin nach Köln und betreibt bis heute einer der erfolgreichste Kampfsport Schulen Deutschlands für Kickboxen. In kürzestes Zeit wurde Ricy das Rheinland-Pfalz TEAM der WAKO aufgenommen und fuhr mit 1976 nach Florida / Orlando zur WM.Von da an nahm das Kickboxen seinen Lauf im Kreis Altenkirchen.

 

Salomon Brenke (Saly) trat sehr erfolgreich in die Fußstapfen seines Bruders. Mittlerweile ist er 8-facher Weltmeister, mehrfacher Europa und mehr als 150-facher Deutscher Meister. Er besitztden 8 DAN Kickboxen, 8 DAN HO SIN DO, 1 DAN HAP KI DO und trainiert seit mehr als 43 Jahren und das immer noch aktiv mittlerweile im Alter von 58 Jahren.